Samstag, 19. Juni 2010

A wie








APFEL


aufstehen
wollte heute eigentlich früh aufstehen, damit ich auch viele sachen von meiner to-do-liste schaffen kann - habe mich dann spontan doch noch vor ort für liegen bleiben und weiterschlafen entschieden.

adel
heute war die hochzeit von schweden im tv zu sehen und ich musste feststellen, das auch adlige eine individuellen geschmack bezüglich kleidung haben. mir haben die meisten kleider nicht so gut gefallen. aber ich habe auch nur einen kurzen augenblick geguckt, vielleicht habe ich die tollen roben verpasst.

anfeuern
ich war mit meinem patenkind auf dem midsommernachtslauf. wie haben dessen schwester und papa angefeuert - und tatsächlich, beide haben den 3 km lauf durchgehalten! haben im guten mittelfeld das ziel erreicht, eine gute leistung für eine siebenjährige (und natürlich auch für den 38 jährigen)!

anschnallen
die kinder mussten sich heute auf der fahrt zum midsommernachtslauf im auto nicht anschnallen - so was regt mich total auf und dafür habe ich kein verständnis. aber der vater der kinder hat das so entschieden, da kann man nur hoffen, dass das immer gut geht.

abnehmen
momentan ein schwerwiegendes thema in meinem kopf. ich möchte bis zum urlaub noch gern ein paar kilos abgeben, allerdings fehlt mir dazu absolut die motivation. ich esse einfach zu gern, auch ohne hunger.

ausrede
seit letztem sommer bin ja zahlendes mitglied in einem fitnessclub. und im moment habe ich täglich mehrere ausreden parat, warum ich nicht zum sport gehe. so natürlich auch heute. mich ärgert das, weil ich bis november echt gern gegangen bin. dann kam ein motivationseinbrucht bedingt durch schnee, früh dunkel, viele andere termine und aus diesem hänger komme ich nicht mehr raus. daher spiele ich schon mit dem gedanken, mich dort abzumelden, weil es sonst rausgeschmissenes geld ist.

aufräumen
tja, das fällt mir doch gerade noch ein, dass ich heute eigentlich noch das kleine zimmer aufräumen wollte. darin stapeln sich verschiedene abteilungen: ablage, kassenbelege, weihnachtsdekokisten, stoffe, ebay-sachen usw. das zimmer wird seit der anschaffung des notebooks nicht mehr genutzt und daher ist z.b. der schreibtisch langsam vollgestapelt mit diversen dingen, die sonst immer direkt an ort und stelle geräumt wurden. vielleicht mach ich das dann morgen...

Kommentare:

  1. Schöne Idee! Aber mir fehlen deine tollen Fotos! (Mecker, mecker) Das mit dem nicht anschnallen ist wirklich der Hammer und was für eine blöde Begründung. Zum Abnehmen kann ich nur sagen, es gibt Leute, die haben ein paar Kilos zuviel und sehen wirklich dick aus. Zu denen gehörst du nicht. Wobei Sport sicher gut täte, aber was rede ich da. Habe mich nämlich gerade wegen Nichtnutzung vom Fitnessstudio abgemeldet. Wobei ich dann sofort überlegte, mich woanders wieder anzumelden. Schon lustig. Liebe Grüße, nik

    AntwortenLöschen
  2. Du arme Miri, was Dich so alles bewegt, bzw. nicht bewegt. Bleib so wie Du bist, so bist Du Du. Und den inneren Schweinehund, mit dem leb ich auch ganz gut.

    Und die Sache mit dem Anschnallen... ich wäre ausgestiegen oder hätte die Kinder ins eigene Auto getan... doofe Väter manchmal.

    lg Anette

    AntwortenLöschen
  3. @nik: foto kommt, ist mir auch zu leer ohne bild.
    @anette: nettes wortspiel zum thema bewegung :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ich meinte natürlich Sport täte jedem gut. Insbesondere mir. :)

    AntwortenLöschen