Sonntag, 21. Februar 2010

der zweite tag mit blog

nachdem ich so froh war, diesen wirklich einfachen weg, hier einen blog einzurichten, hinter mich gebracht zuhaben, kam die phase der verzweifelung: warum finde ich meinen blog nicht, wenn ich ihn google?? bei anderen funktioniert es doch auch! ah, man muss noch bestätigen - logisch! auch nach dem bestätigen kann man den blog nicht finden! vielleicht dauert das freischalten, übertragen oder was auch immer eine zeit? aber auch heute kann man den blog nicht finden! warum nur??

Kommentare:

  1. Liebe Miri, früher funktionierten die Suchmaschinen so: Eine Seite wurde erst gefunden, wenn eine andere Seite, die der Suchmaschine schon bekannt war, darauf verlinkte. Je mehr Seiten auf die neue Seite verlinkten, desto weiter oben tauchte sie bei den Suchergebnissen auf.

    Das ist heute noch ähnlich, wobei ich denke, dass diese Blogging-Plattformen, dass anderen Webseiten melden, wenn sich auf deiner Seite etwas Neues getan hat.

    Bei Blogger kannst du unter "Einstellungen"/ "Grundlegend" Folgendes einstellen:

    Ihr Blog zu unseren Listen hinzufügen? Ja
    Sollen Suchmaschinen Ihr Blog finden? Ja

    Das sollte aber von Anfang an auf "ja" stehen.

    Aber es gilt eigentlich immer noch, je mehr du schreibst und je mehr Leute auf dich verlinken, desto besser wirst du auch in den Suchmaschinen gefunden. Das geht natürlich leichter, wenn es zu dem Suchbegriff nicht allzu viel zu finden gibt. Je mehr es dazu gibt, desto unwahrscheinlicher ist es, dass du anfangs auf den ersten Seiten auftauchst.

    Ich finde es übrigens toll, dass du bloggst! Viel Spaß, Erfolg und viele Leser.

    AntwortenLöschen
  2. Die Miri ist nun auch dabei, wie cool. Da freu ich mich, doch noch ein wenig an Deinem Leben teilhaben zu dürfen. Und über das wie und warum was hier so und nicht so läuft, frag doch mal die Maus.

    AntwortenLöschen